Website-Box CMS Login
... zur Startseite
Navigation
header_kontakt

Mit der neuen Schatzkarte Schärding entdecken

Schatzkarte KHS 2018

Schärding ist Mitglied im Verbund der Kleinen Historischen Städte. Passend zum heurigen Schwerpunktthema „Architektur“ wurde die „KHS Schatzkarte“ ins Leben gerufen.

 

Mit der Schatzkarte begibt man sich auf eine Entdeckungsreise in längst vergangene Tage und entdeckt auf lustige Art und Weise - im Rahmen eines einstündigen Spaziergangs - das historische Schärding. Der bekannte Maler und Grafiker Alfred Kubin (1877-1959) ist der imaginäre Reisebegleiter in Schärding, während in Bad Ischl Kaiserin Sisi zum Rundgang einlädt oder in Baden Ludwig van Beethoven als prominenter Pate fungiert. Die Schatzkarte ist auch eine Rätsel-Rallye zu eindrucksvollen Denkmälern, Parkanlagen und zu vielen architektonischen Details. Zehn Fragen sind in Schärding zu beantworten und ergeben das Lösungswort, das unmittelbar mit Schärding zu tun hat. Sobald das Rätsel der Stadt gelöst ist, nimmt man am Gewinnspiel teil. Die Teilnahmekarte bei Schärding Tourismus an der Alten Innbrücke abgeben oder das Lösungswort auf der Homepage www.khs.info eintragen. Natürlich erhöhen sich die Gewinnchancen, wenn die Rätsel-Rallye in mehreren Städten absolviert wurde. Es winken insgesamt fünfzehn Aufenthalte für drei Tage in den Mitgliedsstädten.

 

Weitere Rätsel-Rallyes mit der KHS Schatzkarte gibt es in Baden, Bad Radkersburg, Bad Ischl, Bludenz, Braunau, Bruck/Mur, Freistadt, Gmunden, Hallein, Judenburg, Kufstein, Lienz, Radstadt und Steyr.

 

DOWNLOAD SCHATZKARTE


Tipp: Druckfrische Schärding-Schatzkarte gleich anfordern bei Schärding Tourismus, info@schaerding.info, Tel.: 0043/7712/4300-0.

zum Seitenanfang
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK