Website-Box CMS Login
... zur Startseite
Navigation
header_ostern

Ostern in Schärding

Osterbrunnen 2017Osterbrunnen begrüßen den Frühling

Wenn den Brunnen in der Barockstadt Schärding wieder österliche Kleider ange-zogen werden, dann ist das ein sicheres Zeichen für Frühlingsbeginn. Als Vor-bereitung auf das Osterfest wird dieser schöne Brauch, auf den die Schärdinger in der Fränkischen Schweiz in Deutschland aufmerksam wurden, schon seit einigen Jahren auch in Schärding gepflegt. Die Schärdinger Brunnen werden von den Schärdinger Floristen Helmhart, „Die Blume“ und dem Städtischen Bauhof mit bunten Ostereiern, Frühlingsblumen, Pflanzen und anderen Verzierungen festlich dekoriert. Die sympathischen Frühlingsvorboten sind heuer ab Samstag, 13. April – vor dem Palmsonntag – zu bestaunen. Die Osterbrunnen sind ein Gemeinschaftsprojekt von Stadtgemeinde, Schärding Tourismus und Schärding innovativ. Gäste wie Bewohner erfreuen sich an diesen sympathischen Vorboten des Frühlings in Schärding.

 


 

SD Taschen #sdunddu19Einkaufen & Einkehren am Karfreitag

Schärding ist ein beliebtes Pflaster, vor allem für die bayerischen Nachbarn, die von der Stadt schwärmen. Viele Bayern nutzen den Karfreitag, der in Deutschland ein gesetzlicher Feiertag ist, für einen Ausflug nach Schärding. In den Schärdinger Schaufenstern warten die ersten modischen Verheißungen der warmen Saison und bezaubernde Dekorationen zaubern den Frühling in die Stadt. Wie wär’s mit einer Melange mit Ausblick? Nach einem Einkaufsbummel durch Schärding bietet sich in den gemütlichen Straßencafés ein Kaffee- und Mehlspeisengenuss in der warmen Frühjahrssonne an. Schöner kann man kaum wo sitzen, als am Schärdinger Stadtplatz. Die Schärding Innovativ Geschäfte haben am Karfreitag durchgehend für ihre Kunden geöffnet. Gekennzeichnet mit der Schärding Innovativ-Plakette an ihrer Eingangstür, sind sie Garant für Top-Qualität, freundlichen Service und mehr ist.

 

*Ostermarkt am Stadtplatz, Eintritt frei (10-18 Uhr)
*Schokolade und Ostereier vom Osterhasen (10-12 Uhr und 14-16 Uhr)
*Frühlingsschmankerl rund um Bärlauch, Lamm und Spargel in der Gastro
*Einkaufsbummel durch die Schärding innovativ-Geschäfte und Galerien
*Osterbrunnen bestaunen und fotografieren
*Themenweg „Via Scardinga“ mit Mäusejagd (Scardy-Maus holen)
*Schifffahrt durch das wildromantische Untere Inntal (14 Uhr)

 

In der Tourismus-Info an der Alten Innbrücke warten am Karfreitag auf alle Besucher – solange der Vorrat reicht – tolle Überraschungen und Geschenke. Besuchen Sie die freundliche Infostelle in der Zeit zwischen 9 bis 18 Uhr und holen Sie sich neben topaktuellem Infomaterial, Radkarten, #schärdingunddu-Pocketplaner mit Jahresprogramm 2019, Mäusjagd-Pässen weiters noch kostenlos:

 

#schärdingunddu-Osterei
#schärdingunddu-Leinentasche
#schärdingunddu-Luftballons

Los ziehen und einen von 50 trendigen #schärdingunddu-Gym Bags gewinnen

 

 


 

Osterhase1Schärdinger Osterhase on Tour

Süße Geschenke & bunte Ostereier
Wer mit dem Osterhasen Bekanntschaft machen möchte, der sollte man Karfreitag, dem 19. April nach Schärding kommen. Von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr hopst nämlich der Osterhase am Schärdinger Stadtplatz herum und verteilt Schokoladen und bunte Ostereier für kleine und große Schärding-Fans. Der Karfreitag ist alljährlich ein besonders frequenzstarker Tag in Schärding. Mitunter ein Grund dafür ist jene Tatsache, dass die bayerischen Nachbarn ihren Feiertag gerne zum Einkaufen, Einkehren und Genießen in der Barockstadt verbringen. Anders als in Österreich ist der Karfreitag in Deutschland ja ein Feiertag. Die sympathische Osteraktion wird im Rahmen des Schärdinger Jahresmottos #schärdingunddu angeboten.

 


 

Osterratschen-KirchturmKirchturmführungen mit Osterratschn

Wer mit dem Schärdinger Stadtführer Franz Rathwallner auf den 64 Meter hohen Kirchturm steigen und dabei die 99 Dezibel laute Riesenratsche händisch in Schwung setzen möchte, hat am Karfreitag, dem 19. April  (7 Uhr & 12 Uhr) und am Karsamstag, 20. April (7 Uhr, 12 Uhr & 19 Uhr) die Gelegenheit zu einer kostenlosen Turmführung. Die Geschichten von Stadtführer Franz sind amüsant, der Ausblick auf die Stadt atemberaubend. Da die Plätze begrenzt sind, wird ein schnelles Anmelden bei Schärding Tourismus unter 0043/7712/4300-0 empfohlen. Treffpunkt ist beim Pfarramt.

 


 

Ostermarkt 3Ostermarkt - Frühlingserwachen am Stadtplatz

Wo der Osterhase einkauft. Der dreitägige Ostermarkt in Schärding, mit seinem frühlingshaften Flair, bringt österliches Kunsthandwerk in das reizvolle Ambiente des barocken Stadtplatzes. Von Karfreitag, dem 19. bis Ostersonntag, dem 21. April (jeweils von 10 bis 18 Uhr) verzaubert eine große Auswahl an liebevoll gestalteten Geschenksideen -  von handbemalten Eiern, Ostergestecken, Holzschnitzereien, dekorativem Tischschmuck über Glaskunst bis hin zu  Keramik- und Töpferware –  alle Besucher. Der Eintritt ist frei. Die Schärdinger Gastronomie verwöhnt die Gäste mit frühlingshaften Schmankerln aus der Region. Spargel-, Bärlauch-, Lammgerichte und mehr finden sich auf den Speisekarten.

 


 

Osterschifffahrt2017Osterschifffahrten - Schiff ahoi, Osterhase

Leinen los. Wer am heurigen Ostersonntag oder Ostermontag (21. & 22.4.) einen abenteuerlichen Ausflug zu Wasser erleben möchte, der sollte Schärding ansteuern. Die Innschifffahrt Kpt. Manfred Schaurecker bietet jeweils ab 11 Uhr und ab 14 Uhr 2-stündige Innschifffahrten ab Schärding an. Die „MS Schärding“ verlässt den Schärdinger Hafen und schippert durch’s Inntal. Bei der Rückfahrt wird an der Burg Wernstein ein kurzer Zwischenstopp eingelegt. Alle großen und kleinen Passagiere dürfen dann rund um die Mariensäule bunte Ostereier suchen, die der Osterhase vorher für sie versteckt hat. Danach geht’s mit dem Schiff und dem Osterhasen an Bord zurück nach Schärding.

Fahrpreise & Info’s:

Fahrpreise: Erwachsene € 14, Schulkinder (6-14 J.) € 7, Kleinkinder frei. Eine An-meldung unter der Tel. Nr.: 0043/7712/7350 ist erforderlich.

 


 

 

Kurhauskirchenorgel-2Ostermontag in der Kurhauskirche

Die Feier des Osterfestes mit Pauken und Trompeten. Am Ostermontag, den 22. April 2019 um 17.45 Uhr, wird die Liturgie in der Schärdinger Kurhauskirche mit typischer süddeutscher Barockmusik musikalisch gestaltet. Anlässlich des 375. Geburtstags von Heinrich Ignaz Franz Biber kommt seine Missa Sancti Henrici zur Erstaufführung. Der Jahresregent Biber wurde 1644 in der nordböhmischen Stadt Wartenberg bei Reichenberg geboren. Ausgebildet u.a. in Wien, wurde der seit 1671 in Salzburg wirkende Musiker 1684 Salzburger Hofkapellmeister. Biber verstarb dort 1704. Die am Ostermontag in der Schärdinger Kurhauskirche der Barmherzigen Brüder zu hörende Missa Sancti Henrici komponierte Biber 1696 für die Eintrittsfeierlichkeiten seiner Tochter in das Benediktinerinnenstift Nonnberg in Salzburg. Das Werk wurde zur Einkleidung beim Hochamt am 15. Juli 1696 uraufgeführt. Die solemne Messe ist konzipiert für 5 Solisten, 5stimmiger Chor, 2 Violinen, 3 Violen, Violoncello, Fagott, Violone & Orgel sowie 5 Trompeten und 3 Posauen. Zum Auszug erklingt ebenfalls von Heinrich Ignaz Franz Biber die selten zu hörende 7stimmige Sonata für 6 Trompeten, Pauken & Orgel. Ausführende sind Solisten, Chor & Orchester der Cantorey, Orgel Wolfgang Esser-Skala, Leitung Johannes Dandler.

 


 

Fr%ue%hling 2018 (11)OSTERSPECIAL

Ostern in Schärding

Verbringen Sie in diesem Jahr gemeinsam mit Ihrer Familie, Ihrem Partner oder Ihren Freunden Ostern in der schönsten Barockstadt Österreichs.

 

Leistungen: 2 ÜN inkl. Frühstück / Osterschifffahrt / Stadtführung

>>weiter

 

zum Seitenanfang
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK