Website-Box CMS Login
... zur Startseite
Navigation
header_naturundaktiv

Kräuterspaziergang 
mit Renate Wimmer

Johanniskraut RW

 

Wer mehr über die Welt der Wild- und Heilkräuter erfahren möchte, kann am kommenden Montag, den 05. Juli 2021, an einer Wildkräuterführung mit Kräuterexpertin Renate Wimmer teilnehmen. Treffpunkt ist um 15.00 Uhr bei der Schiffsanlegestelle Schärding. Im Mittelpunkt steht dieses Mal das Johanniskraut:

 

Das Johanniskraut  gehört zur Familie der Hartheugewächse und ist eine besondere Sonnenpflanze. Das Kraut hat leuchtend gelbe Blüten, einen zweikantigen Stängel und ovale längliche Blätter. Hält man die Blätter gegen das Licht, sieht man Öldrüsen. Es hat fast den Anschein, als hätte jemand mit einer feinen Nadel die Blätter punktiert.

 

Das Johanniskraut ist eine Lichtpflanze und wird gerne zur Nervenberuhigung und gegen Depressionen eingesetzt. Allerdings sollte die Einnahme von hochdosierten Johanniskrautextrakten immer mit dem Arzt abgesprochen werden. Johanniskraut kann nämlich die Wirkung anderer Medikamente herabsetzen. Außerdem ist zu beachten, dass bei einer innerlichen sowie äußerlichen Anwendung die Lichtempflindlichkeit der Haut erhöht wird.

 

Sehr bekannt und geschätzt ist das sogenannte „Rotöl“ aus den Johanniskrautblüten. Das Öl ist bestens geeignet für Massagen und zur Narbenbehandlung. Eine Einreibung lindert wohltuend einen Sonnenbrand und hilft bei vielen Hautproblemen sowie rheumatischen Beschwerden

Kr%ae%uter-Wimmer

 

Details:

Wann:   05.07.2021 um 15.00 Uhr

Ab wo:  Schiffsanlegestelle Schärding

Preis:     € 10,00 pro Person

 

Anmeldung: 

Tourismusverein Schärding

Innbruckstraße 29 | 4780 Schärding

Tel.: 0043 (0) 7712-4300-0

zum Seitenanfang
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK