Website-Box CMS Login
... zur Startseite
Navigation
header_fassade

 

Kleine Sperre am Innradweg zwischen Schärding und Wernstein

 

Aufgrund der Aufräumarbeiten des Hochwassers ist aktuell ein Streckenabschnitt auf dem Innradweg R3 zwischen Schärding und Wernstein auf österreichischer Seite gesperrt, es ist jedoch eine Ausweichmöglichkeit auf der Landstraße gegeben.

 

*  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  * 

 

Sperre am Donauradweg zwischen Engelhartszell und Wesenufer

 

Sperre am Donauradweg zwischen Engelhartszell und Wesenufer

Aufgrund des Radwegebaus und der damit verbundenen Sprengarbeiten ist ab sofort eine Totalsperre der Straße B 130 zwischen Oberranna und Wesenufer eingerichtet. Da aufgrund des aktuellen Hochwassers auf der Donau kein Fährbetrieb in Engelhartszell möglich ist, müssen Sie bereits beim Kraftwerk Jochenstein auf das Nordufer ausweichen. In Niederranna müssen Sie anschließend über die Donaubrücke wieder ans Südufer wechseln. Stand: 19. Juli 2021

 

*  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *

 

Sperre am Donauradweg zwischen Kobling und Kaiserau

 

Der Donauradweg ist nach einem Felssturz am Südufer zwischen Haibach ob der Donau (Ortsteil Kobling) und Aschach an der Donau (Ortsteil Kaiserau) ab 8. Juni 2021 bis auf weiteres gesperrt. Aufgrund es aktuellen Hochwassers kann die Sperre nicht durch Fähren umfahren werden. In Kobling wurde ein Radshuttle nach Haibach ob der Doanu eingerichtet. Von Haibach können Sie auf der Bundesstraße bis Aschach an der Donau radeln und ab dort wieder dem Donauradweg R1 folgen.

 

Aktuelle Infos gibt's hier!

 

*  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *

 

Umleitungen im Brückenbaustellenbereich Linz Urfahr

 

Aufgrund der Brückenbaustellen in Linz Urfahr kann es hier zu Umleitungen kommen. Bitte folgen Sie der beschilderten Umleitung.

 

*  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *

 

Unterführung am Donauradweg in Steyregg gesperrt

 

Die Unterführung vom Donauradweg zur Einfahrt Steyregg nach Windegg ist gesperrt. Eine Querung ist oberhalb auf der Donaustraße B3 möglich. 

Bitte um Vorsicht!

 

*  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  * 

 

Obernberg: Umleitung Innradweg 

 

Die Marktgemeinde Obernberg am Inn erschließt ca. 30.000 m² Bauland. Dadurch entsteht in den nächsten zwei Monaten (April - Mai) eine große Baustelle im Bereich des R3 Radweges und des Via Nova Pilgerweges. Wir wollten euch daher darüber informieren, dass der R3 Radweg und der Via Nova Pilgerweg im Bereich von der Mittelschule bis zu Brücke über den Gurtenbach (siehe Skizze) für den Zeitraum von maximal zwei Monaten umgeleitet wird. Die Gemeinde Obernberg wird sich bemühen, die Umleitung so rasch als möglich wieder aufzuheben.  

 

Innradweg Reichersberg

 

 

 

*  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  * 

Donauradweg: Sperre zwischen Kobling und Kaiserau

 

Der Donauradweg ist nach einem Felssturz am Südufer zwischen Haibach ob der Donau (Ortsteil Kobling) und Aschach an der Donau (Ortsteil Kaiserau) ab 8. Juni 2021 bis auf weiteres gesperrt.

 

Die Sperre können Sie wie folgt umfahren:

 

In Kobling können Sie mit der Fähre Kobling-Obermühl auf die Nordseite wechseln. Von Obermühl radeln Sie dann nach Untermühl und hier bringt Sie die Fähre Kaiserau-Untermühl wieder zurück ans Südufer.

 

Fährzeiten:

Fähre Kobling-Obermühl: 

Juni bis August: 08:00 bis 19:00 Uhr, September: 08:00 bis 18:00 Uhr

 

Fähre Kaiserau-Untermühl: 

Mai bis September: 09:00 bis 18:00 Uhr

 

Alternative: Radshuttle

 

Kontakt:

Taxi Eilmansberger

Tel. +43 7718 / 7372

Mobil: +43 6642132940

www.eiltaxi.at 

 

*  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  * 

Sperre für Radfahrer:  B 130 zwischen Oberranna und Wesenufer

 

Diese Sperre ist aufgrund des Radweg-Ausbaus ab sofort eingerichtet, nachdem die ersten vorbereitenden Baumaßnahmen bereits gestartet haben. Die Straßenmeisterei Engelhartszell hat für eine entsprechende Umleitungsbeschilderung gesorgt. Radfahrer werden in Engelhartszell – über die Fähre – auf die Nordseite umgeleitet. Bei der Donaubrücke Niederranna kann dann wieder auf das andere Donauufer gewechselt werden.

 

Dauer der Sperre:
1. Juli bis 12. Juli: Montag bis Donnerstag von 7 bis 17 Uhr
ab 12. Juli: TOTALSPERRE!

 

Fährzeiten Engelhartszell:

Juli & August: 08.30 Uhr - 18.00 Uhr
September: 09.00 bis 17.00 Uhr
Oktober (bis Ende Oktober je nach Wetterlage): 10.00 Uhr - 17.00 Uhr

 

Auch Schifffahrt und Wanderwege sind ab 12. Juli betroffen

Während den Sprengungen ab 12. Juli wird in einem Radius von ca. 200 Meter immer wieder kurzzeitig gesperrt, sodass auch in diesem Bereich liegende Wanderwege wie der Donausteig, und auch der Schiffsverkehr auf der Donau betroffen sind.   

 

Straßenverkehr – Sperre ab 12. Juli

Ab Montag, 12. Juli kommt es immer wieder zu Total- und halbseitigen Straßensperren zwischen Oberranna und Wesenufer. Die Umleitung für Autos erfolgt über St. Ägidi und Waldkirchen. Die Marktgemeinde Engelhartszell wird laufend über die aktuellen Sperren auf der Website berichten. Da alle Arbeiten auch wetterabhängig sind, kann es leider kurzfristig zu Änderungen kommen.

 

Aktuelle Infos findet man immer hier>> 

 

Telefonische Anfragen sind an die Straßenmeisterei Engelhartszell zu stellen: 0732/7720-42522

 

Hinweis: Der Römerburgus Oberranna (von Engelhartszell kommend) ist von der Sperre noch nicht betroffen, eine Zufahrt ist möglich.

 

*  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  * 

 

Baustellen: Stadt Schärding

 

Am Montag, 12. Juli beginnt eine Baustelle der Straßenmeisterei Münzkirchen. Die Passauerstraße zwischen der Kreuzung mit der Wernsteinerstraße und dem griechischen Lokal (vormals Kreuzbergwirt) wird saniert. In einem ersten Schritt wird von 12. bis 15. Juli die Fräsung vorgenommen. Während dieser Arbeiten ist die Durchfahrt nicht möglich, die Zufahrt für Anrainer ist zulässig.


In einem zweiten Schritt wird Anfang August die Asphaltierung vorgenommen, in diesen Tagen wird die Zufahrt auch für Anrainer nicht möglich sein. Hier wird die Stadtgemeinde Schärding zeitgerecht über Details informieren.

 

In den nächsten Wochen starten die Bauarbeiten im Bereich der Othmar-Spanlang-Straße der Stadtgemeinde Schärding. Hier wird soeben der Detail-Zeitplan erstellt, sobald dieser vorliegt, wird es weitere Informationen geben.

 

*  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *

 

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

 

Tourismusbüro Schärding

info@schaerding.info

Tel. 0043-7712-4300-0

zum Seitenanfang
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK