Website-Box CMS Login
... zur Startseite
Navigation
header_ausflugsziele


KELLERGRÖPPE RAAB

Kellergröppe

 

Dieser Hohlweg mit 26 Sandkellern ist ein einmaliges Naturjuwel für Oberösterreich – eine sehr ungewöhnliche Besonderheit. Bis 1620 lässt sich die Existenz der “Kellergasse” zurückverfolgen, die von den Einheimischen “Kellergröppe” genannt wird. Ein breiter Hohlweg, beschattet von hochgewachsenen Bäumen. Den Grundstein legte vor 17 Millionen Jahren das Wasser. Zwei der Keller sind öffentlich zugängig. Der „Eiskeller“ und der „Schatzlkeller“ übermitteln die Geschichte der Eisgewinnung, Bierlagerung und allerlei Interessantes. Der bekannte österreichische Mundartdichter Franz Stelzhamer war gerne in Raab zu Gast. Es gibt hier einige Episoden zu erzählen.

 

Führung durch die Kellergröppe mit Biersandkellermuseum,

Jause und einer kleine Flasche „Raaber Bier“

pro Person: € 12,90

 

Führung durch die Kellergröppe mit Mittagessen, Museum

und einer kleinen Falsche „Raaber Bier"

pro Person: € 14,90

 

Dauer: ca. 1 Std. inkl. Bierkellersandmuseum, Gruppengröße: mind. 5 Personen

Weitere Gruppenangebote auf Anfrage.

 

Kontakt

Marktgemeinde Raab    Tel.: 07762/2255,  Mail: gemeinde@raab.ooe.gv.at

Ernst Spannlang             Tel.: 0677/614 514 62 

Hilde Ganglmair             Tel.: 07762/2967,  Mail: josef.ganglmair@gmx.at

Franziska Remlinger     Tel.: 07762/2792,  Mail: are-raaber-museen-xya34[at]ddks-outlook.com

zum Seitenanfang