Website-Box CMS Login
... zur Startseite
Navigation
header_stadtplatznacht

Der erste "0 Euro Schein" Oberösterreichs

ist der Schärdinger Silberzeile gewidmet. Gemeinsame Initiativen des Tourismusverbandes Schärding mit dem Schärdinger Briefmarken- und Münzenhändler Jürgen Hösselbarth ermöglichten diese Sensation.

 

Was sind „0-Euro-Scheine“?

Seit dem Jahr 2015 in Frankreich verausgabt, ab 2016 auch in Deutschland und vielen weiteren EURO-Ländern, ab 2017 nun auch in Österreich erhältlich. Es handelt sich um echte Banknoten aus Original EURO-Banknotenpapier, genehmigt von der Europäischen Zentralbank (EZB), gedruckt in der namhaften Banknoten-Druckerei Oberthur, die auch die französischen EUROs druckt. Alle für unsere Euro-Banknoten typischen Sicherheitsmerkmale sind vorhanden, wie Sicherheitsfaden aus Kupfer, Wasserzeichen, irisierende Farbtöne, Mikrostreifen, Sicherheits-Unterdruck, Hologramm, unter UV-Licht sichtbare Farbe, ertastbarer Stichtiefdruck und individuelle Seriennummer. Gewidmet werden diese bei Touristen und Sammlern sehr begehrten Banknoten den wichtigsten touristischen Attraktionen oder Groß-Veranstaltungen. In Österreich gibt es solche Geldscheine schon in Wien (Hundertwasser-Haus und Kunst-Haus), in Salzburg (Mozart-Haus) in Innsbruck (Alpenzoo), in Laxenburg, Baden und in Eisenstadt (Haydn). Die Schärdinger Silberzeile erreichte Platz 2 bei der Wahl zum größten Weltwunder Österreichs (Kurier), bei den Weltwundern Oberösterreichs erreichte Schärding sogar Platz 1 (Oberösterreichische Nachrichten). Und nun wird die Schärdinger Silberzeile mit dieser einzigartigen Banknote geehrt. Die Auflage der Banknote beträgt 5.000 Stück. Die Nachfrage wird gigantisch sein, so sind schon über 2.000 Stück von Sammlern aus Frankreich, Deutschland etc. vorbestellt. Der Eisenstädter-Schein z.B. war nach 1 Monat komplett ausverkauft und wird jetzt schon auf Auktionen (ebay) über EUR 20,-- gesteigert.

 

Wo ist dieser O-Euro-Schein erhältlich?

Am 9. Juli  beginnt der Verkauf u.a. bei:

Tourismusverband Schärding, Innbruckstr. 29

Juwelenwerk A.Karl, Silberzeile 15

Trafik Hager, Silberzeile 17

Café Monroe, Silberzeile 18

Buchhandlung Heindl, Linzer Tor 3

Trafik Azer Maher, Ludwig-Pfliegl-Gasse 5

Hotel Biedermeier-Hof, Passauer Str. 8

Pramtal Alpaca Hofladen, Kainzbauernweg 10

 

Und was kostet diese kleine Rarität?

Der Schärdinger 0-Euro-Schein wird für EUR 3,50 pro Stück erhältlich sein. Er ist somit die einzige Euro-Banknote, die mehr wert ist, als was draufsteht!

0 Euro Schein

zum Seitenanfang
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK